Factory Under Cover

Tendance Hard bis Heavy

Die Maschinen laufen wieder auf Hochtouren, die Fabrik produziert fleißig: die „Factory Under Cover“ bringt Hardrock und Metal-Klassiker der letzten 30 Jahre in die Clubs, Kneipen & Säle.

Im Jahre 2012 zunächst als Projekt von 4 Herren gegründet, die zuvor lange Jahre in den Kapellen Factory of Art und Grain of Sand zusammen gerockt hatten, stehen nunmehr 6 hochkarätige Musiker - inklusive einer Sängerin - auf der Bühne und verbreiten in zeitgemäß tieferem Tuning und viel Freude am Detail die harte musikalische Botschaft beim geneigten Publikum.

Das Repertoire der Band reicht von Klassikern von AC/DC, Ozzy, Judas Priest, Saxon, Van Halen u.a. bis hin zu metallisch adaptierten Werken aus den 80-er Jahren.

In den letzten Monaten hat sich die Band – auch bedingt durch die personelle Verstärkung – der Erarbeitung etwas jüngerer Songs wie etwa von Alter Bridge gewidmet und auch ein bisschen in der eigenen Bandgeschichte gekramt, sodass sich die Besucher zukünftiger Konzerte auf neue Versionen von Factory of Art bzw. Grain of Sand – Stücken freuen dürfen.

Die Band selbst jedenfalls strotzt nunmehr vor musikalischer Power & Finesse und vor stimmlicher Gewalt.

Mal echt, zu F.U.C. - Muggen zu kommen und mitzufeiern, das lohnt sich!!!

Konzert für Joe

Hi Leute, dieses Mal wende ich mich mit einer unschönen Nachricht an Euch. Unser Freund und ehemaliger Mitstreiter bei Factory of Art - Joe F Winter (Sänger, Gitarrist & Chef von Joe’s Company) ist leider sehr krank geworden (siehe Presse). Aus diesem Grunde möchten viele Musiker (z.B. Zelinka, Four Roses, MadDoxxx, Mister Twist, P70, ……..) und natürlich auch wir für ihn spielen. Er hat momentan keine Möglichkeit seinen Lebensunterhalt aufgrund der Krankheit zu verdienen. Also werden wir spielen was das Zeug hält und euch bitten wir allen bescheid zu sagen, das so viele Menschen wie Mögliche kommen und 8,-€ (gerne auch mehr) spenden. Das kommt alles zu 100% Joe zu Gute so das er auch weiterhin, auch ohne die Möglichkeit Konzerte zu spielen & damit seinen Lebensunterhalte zu verdienen, ein Auskommen hat.

Er selbst schreibt es auf Facebook Joe's Company so:

Auch ein kranker Frosch hat nach knapp 4 Wochen Entzugserscheinungen von Bühne und Büro ... wobei die Bühne noch etwas warten muss.
Da sich mein Schicksal schnell rumgesprochen hat, sind sofort liebe Musikerkollegen aus Leipzig aktiv geworden. Sie organisieren derzeit ein Benefizkonzert für mich, um mir mit den Einnahmen zu ermöglichen, meine Selbstständigkeit aufrecht zu erhalten. Ich bin sehr gerührt von dieser Idee und sehr sehr dankbar, denn ich werde sicher noch einige Monate brauchen bis ich vollständig genesen bin. Ich freue mich sehr auf den 16.12.2012 und hoffe, dass ich an diesem Abend anwesend sein kann. Froschige Grüße ... Joe

Also kommt zum Konzert, er braucht uns.

Frosch-Plakat

© FACTORY UNDER COVER | Design by: LernVid.com