Factory Under Cover

Tendance Hard bis Heavy

Die Maschinen laufen wieder auf Hochtouren, die Fabrik produziert fleißig: die „Factory Under Cover“ bringt Hardrock und Metal-Klassiker der letzten 30 Jahre in die Clubs, Kneipen & Säle.

Im Jahre 2012 zunächst als Projekt von 4 Herren gegründet, die zuvor lange Jahre in den Kapellen Factory of Art und Grain of Sand zusammen gerockt hatten, stehen nunmehr 6 hochkarätige Musiker - inklusive einer Sängerin - auf der Bühne und verbreiten in zeitgemäß tieferem Tuning und viel Freude am Detail die harte musikalische Botschaft beim geneigten Publikum.

Das Repertoire der Band reicht von Klassikern von AC/DC, Ozzy, Judas Priest, Saxon, Van Halen u.a. bis hin zu metallisch adaptierten Werken aus den 80-er Jahren.

In den letzten Monaten hat sich die Band – auch bedingt durch die personelle Verstärkung – der Erarbeitung etwas jüngerer Songs wie etwa von Alter Bridge gewidmet und auch ein bisschen in der eigenen Bandgeschichte gekramt, sodass sich die Besucher zukünftiger Konzerte auf neue Versionen von Factory of Art bzw. Grain of Sand – Stücken freuen dürfen.

Die Band selbst jedenfalls strotzt nunmehr vor musikalischer Power & Finesse und vor stimmlicher Gewalt.

Mal echt, zu F.U.C. - Muggen zu kommen und mitzufeiern, das lohnt sich!!!

Döbeln

So, bald geht's nach Döbeln, da waren wir das letzte Mal (wahlweise wen man von uns fragt) als Factory of Art oder The Art of Voices. Da machen wir das KL17 unsicher um dann kurze Zeit später zum The Art of Voices Festival - Back to the Future zu rocken. Das wird ein ganz besonderer Abend und die Karten werden knapp, also beeilt euch mit dem Kauf. Auf Abendkasse würde ich dieses mal nicht wetten.......aber wer weiß - vielleicht stehen ja noch Leute davor die Karten verkaufen........bis bald....

© FACTORY UNDER COVER | Design by: LernVid.com