Factory Under Cover

Tendance Hard bis Heavy

Die Maschinen laufen wieder auf Hochtouren, die Fabrik produziert fleißig: die „Factory Under Cover“ bringt Hardrock und Metal-Klassiker der letzten 30 Jahre in die Clubs, Kneipen & Säle.

Im Jahre 2012 zunächst als Projekt von 4 Herren gegründet, die zuvor lange Jahre in den Kapellen Factory of Art und Grain of Sand zusammen gerockt hatten, stehen nunmehr 6 hochkarätige Musiker - inklusive einer Sängerin - auf der Bühne und verbreiten in zeitgemäß tieferem Tuning und viel Freude am Detail die harte musikalische Botschaft beim geneigten Publikum.

Das Repertoire der Band reicht von Klassikern von AC/DC, Ozzy, Judas Priest, Saxon, Van Halen u.a. bis hin zu metallisch adaptierten Werken aus den 80-er Jahren.

In den letzten Monaten hat sich die Band – auch bedingt durch die personelle Verstärkung – der Erarbeitung etwas jüngerer Songs wie etwa von Alter Bridge gewidmet und auch ein bisschen in der eigenen Bandgeschichte gekramt, sodass sich die Besucher zukünftiger Konzerte auf neue Versionen von Factory of Art bzw. Grain of Sand – Stücken freuen dürfen.

Die Band selbst jedenfalls strotzt nunmehr vor musikalischer Power & Finesse und vor stimmlicher Gewalt.

Mal echt, zu F.U.C. - Muggen zu kommen und mitzufeiern, das lohnt sich!!!

25.03.2017 - The Art of Voices Festival - Back to the Future

25.03.2017 - The Art of Voices Festival - Back to the Future

Eine Wahnsinns Nacht liegt hinter uns... Unglaublich... uns fehlen die Worte ...wir können nur vielen Dank sagen an alle die da waren - egal ob vor, auf & hinter der Bühne - ihr wart super

Ich möchte hier Joachim Lingelbach zitieren der über dieses Konzert schrieb: In dieser Nacht gab es in Schkeuditz keinen freien Parkplatz und keine freie Übernachtungsmöglichkeit. Das gab es außer zum Stadtfest noch nie. Das Kulturhaus Sonne war restlos ausverkauft!
Eine der legendärsten Coverbands "The Art of Voices" standen nach über 11 Jahren das erste Mal wieder in der Originalbesetzung gemeinsam auf der Bühne.

Alle Gründungsmitglieder hatten ihre aktuellen Bands mitgebracht, die in nachstehender Reihenfolge das Publikum auf den absoluten Höhepunkt des Abends einstimmten.

Torsten Wolf – drums, bg, voc; jetzt:  Wolfs Vision, Gunter Christian - key, bg, voc; jetzt: Factory Under Cover,
Andy Heinrich - acc, git, voc; jetzt: Rockhounds, Peter Dreger - acc, git, voc; jetzt:  Inspired Live Band

Erstklassiges Licht & Sound lieferten Dirk & Rudi von QDR Live Produktionen.

Nicht zu vergessen die Crew des Kulturhaus Sonne um Volker Mönnig die alles was ging möglich gemacht haben.

Vielen Dank an alle, es war eine geile Nacht :)

Ich habe versucht die besten Fotos aus den Vielen Vielen Vielen ….raus zu fischen……vielen Dank an alle Fotografen: Joachim Lingelbach, Markus Momente, Claudia Astrid, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und einigen mehr….hier gehts zur Galerie.

© FACTORY UNDER COVER | Design by: LernVid.com